Datenschutz

 AGB § 10 Datenschutz

Der Besteller erklärt sich einverstanden, dass die Verkäuferin die von ihm angegebenen Daten speichern, verarbeiten und weitergeben kann, sofern dies zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses notwendig erscheint. Die Verkäuferin verpflichtet sich, die Daten des Bestellers ausschließlich zur Abwicklung der Geschäftsbeziehungen und zum Zwecke der Kundeninformation zu verwenden und elektronisch zu speichern. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig erscheint.
Der Besteller hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der über ihn gespeicherten Daten.

Anderslautende gesetzliche Bestimmungen bleiben von diesem Recht unberührt.


Die Verkäuferin wird sämtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes beachten.

 

Durch die Bestellung der Ware stimmt der Besteller der Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten im oben genannten Rahmen ausdrücklich zu. Zusätzliche Serviceleistungen durch die Verkäuferin erfordern aufgrund der genannten Rechtsgrundlagen die gesonderte Zustimmung des Bestellers.